Praxisangebote

Meine Mitarbeiter/innen und ich betreuen Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr mit geistigen und/oder körperlichen Entwicklungsstörungen, chronischen Erkrankungen, psychosomatischen Beschwerden, emotionalen Problemen und Verhaltensauffälligkeiten aller Art, sowie deren Familien. Dazu gehören im Schwerpunkt:

Neuropädiatrische Krankheiten

  • Störungen der geistigen und/oder körperlichen Entwicklung
  • Störungen der Sprachentwicklung
  • Syndrome
  • Störungen der Sinnesorgane

Zum diagnostischen Leistungsspektrum gehören u.a. auch das EEG mit Video-Doppelbildaufzeichnung. In Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Münster werden auch orthopädische, humangenetische und Stoffwechseluntersuchungen durchgeführt. In Zusammenarbeit mit niedergelassenen Kollegen wird eine umfassende radiologische Diagnostik angeboten.

Umschriebene Entwicklungsrückstände

  • Teilleistungsstörungen mit Entwicklungs-, Intelligenz- und Leistungsdiagnostik
  • Sekundäre Folgen chronischer Krankheiten
  • Umschriebene Probleme schulischer Fertigkeiten mit Schullaufbahnberatung

Probleme des sozialen und familiären Umfeldes

  • Familiäre Interaktionsstörungen
  • Vernachlässigung und Mißhandlung

Psychiatrische Erkrankungen

  • Verhaltensauffälligkeiten im Säuglings- und Kleinkindalter
  • psychosomatische Beschwerden
  • emotionale Probleme
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom AD(H)S
  • Enuresis, Enkopresis
  • Entwicklungsneurologische Untersuchungen incl. Elektroenzephalographie (EEG)
  • Diagnostik und Beratung bei Problemen in Kindergarten und Schule, bei Erziehungsschwierigkeiten und familiären Problemen
  • Erstellung von Gutachten

Leiter des Qualitätszirkels
Als anerkannter Mentor der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe (KVWL) leite ich den Qualitätszirkel „Haus Walstedde“ und bin verantwortlich für das Fortbildungsprogramm in unserem Hause.